Magnetfeldtherapie - Physiotherapie für Pferde

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Magnetfeldtherapie

Einsatzgebiete > Behandlungstechniken > Physikalische Therapie


Die Magnetfeldtherapie hilft bei vielen Störungen des Organismus, wie beispielsweise bei


  • Störungen des Bewegungsapparates

  • Durchblutungsstörungen

  • schlechte Wundheilung

  • Erkrankungen im Rücken- und Lendenwirbelbereich

  • bei chronischen Erkrankungen

  • akute und chronische Sehnen- und Sehnenscheidenentzündungen

  • Sehnenfaserzerreißungen

  • Distorsionen (Verstauchungen), Kontusionen (Quetschungen)

  • Chronische Gelenkserkrankungen



                    
                                                                                                                             zurück


 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü